Skip to main content
Die X-Linie von JURA.

Zum Unternehmen:

Begonnen hat die dynamische Geschichte der Vertriebsgesellschaft bereits zwei Jahre vor ihrer Gründung: Im April des Jahres 2000 begann Stefan Göring, ausgebildeter Experte in Hotellerie und Gastronomie, für Jura den Markt für professionelle und semi-professionelle Kaffeemaschinen zu bearbeiten und aufzubauen. Ende 2001 wurde die selbständige Jura Gastro Vertriebs-GmbH mit Sitz in Garmisch-Partenkirchen gegründet, deren geschäftsführender Gesellschafter Stefan Göring ist

Schnelles, aber solides Wachstum:

Selbstverständlich musste mit dem wachsenden Geschäft auch das Jura-Team „aufgestockt“ werden. Anfang 2004 zählt die JURA-Gastro 19 hervorragende Mitarbeiter.

Zu unseren Produkten

Die X-Linie von Jura: Fünf Profis für Profis Impressa – designed, intelligent und zuverlässig
Ob im Restaurant, an der Bar, im Kasino, an der Tankstelle oder im Büro – Kaffee, Espresso & Co. sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Für einen Bedarf von bis zu 100 Tassen pro Tag oder 200 kg Kaffeebohnen im Jahr hat die Jura Gastro Vertriebs-GmbH in Garmisch-Partenkirchen fünf Kaffee-Vollautomaten in ihrem Maschinen-Portfolio, die durch ihr Preis-/Leistungsverhältnis überzeugen und exzellente Kaffeequalität garantieren. Die unterschiedlichen Modelle der Impressa X-Linie decken exakt den Bedarf von Betrieben mit kleinem und mittlerem Kaffeeabsatz, sie lassen sich nach Maß auf die Wünsche von Gastronomen und Caterern zuschneiden.

Das Besondere der X-Linie sieht man auf den ersten Blick: Ihr stilvolles Design in Schwarz und Platin sowie ihre durchdachte Ergonomie ist unverkennbar ‚Jura’. Noch wichtiger für unbeschwerten Kaffeegenuss jedoch ist das Innenleben der fünf Vollautomaten. Zwei der Geheimnisse für perfekte Kaffeequalität sind das robuste Präzisions-Kegelmahlwerk für eine optimale Feinheit und Mischung des Pulvers sowie ein patentiertes Vorbrühsystem, das Intelligent Pre Brew Aroma System. So erzielt man ein unvergleichlich volles Aroma und eine samtig weiche, gleichmäßige Crema mit jeder Kaffeemischung bzw. –röstung.

Revolutionär ist außerdem die variable Brüheinheit, die zwischen 5 und 16 Gramm Kaffeepulver fasst. Sie sorgt bei jeder Kaffeemenge für ideale Anpress- und Brühbedingungen, erlaubt die Zubereitung von zwei Tassen in nur einem einzigen Brühvorgang und macht so jede Impressa zu einem echten 2-Tassen-Vollautomaten. Die intelligente Elektronik der Maschinen steuert nicht nur die Kaffeebereitung, sie führt auch den Benutzer mittels eines übersichtlichen Klartext-Displays durch alle Programme. Das macht die Bedienung selbst für Ungeübte kinderleicht. Die integrierten Spül-, Reinigungs- und Entkalkungsprogramme ermöglichen zudem eine einfache Pflege per Knopfdruck – ohne, dass die Brüheinheit aufwendig heraus genommen werden muss.

Alle Maschinen verfügen über einen 5-Liter- bzw. 5,7-Liter-Wassertank und sind alternativ mit einem Festwasseranschluss nachrüstbar. Auch die Kapazität für Kaffeebohnen lässt sich durch Zusatzbe-hälter erhöhen. Die Anbindung eines Inkasso-Münzsystems, Chipkartenlesers, Geldkarte oder PC-Interface ist möglich. Ein Tassenwärmer im Jura-Look sowie ein Milchkühler (1,2 Liter) für die Impressa X7 vervollständigen das zweckmäßige Zubehör.

Gosheimer Weg 17
70619 Stuttgart
Deutschland

+49 711 - 88 27 99 57
+49 711 - 88 27 99 62
info@hdvnet.de