Skip to main content

HDV mahnt digitalen Ausbau an

Die Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV) sieht in der mittelständisch geprägten Hotellerie noch Handlungsbedarf bei Investitionen in die Digitalisierung. „In der Breite sind die Betriebe traditionell nicht so technik- und internetaffin“, sagte Jürgen Gangl , 1. Vorsitzender der HDV und Direktor des Hotels Park Inn in Berlin bei der Herbsttagung des Verbands in Bad Wörishofen.

Hoheit über eigene Daten nicht verlieren

Die Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV) sieht in der mittelständisch geprägten Hotellerie noch Handlungsbedarf bei Investitionen in die Digitalisierung. „In der Breite sind die Betriebe traditionell nicht so technik- und internetaffin“, sagte Jürgen Gangl , 1. Vorsitzender der HDV und Direktor des Hotels Park Inn in Berlin bei der Herbsttagung des Verbands in Bad Wörishofen. „Aber je mehr wir darüber reden - und das tun wir bei der HDV ¬- und je mehr wir auch beraten, desto größer wird die Bereitschaft, sich dem digitalen Ausbau zu öffnen“. Allerdings gelte bei allem technischen Fortschritt: „Wir sind Gastgeber, keine Roboter“. Diese Rolle auszufüllen, werde auch durch Überregulierungen und Auflagen erschwert. So wendet sich die HDV gegen die von der Europäischen Union geplante Datenschutz-Grundverordnung. Sollte diese dazu führen, dass auch kleinere und mittlere Hotels ab 25 Zimmern einen betrieblichen Datenschutzbeauftragten bestellen müssten, führe dies zu einem inakzeptablen administrativen Aufwand. Gangl kritisiert, dass die Hotellerie schon vor Jahren die Vertriebsmacht an die Buchungsportale abgegeben habe. Nun komme es darauf an, sich ihrer zu bedienen und zugleich den Direktvertrieb auszubauen. Hilfreich sein könnten auch Dienste wie Google „My Business“: Dort können Hoteliers Angaben zu ihrem Haus machen, so dass sie auf allen Google-Kanälen auffindbar sind. Doch auch hier bestehe grundsätzlich die Gefahr, die Hoheit über die eigenen Daten zu verlieren. Die „dürfen wir weder allein den Online Travel Agencys (OAT’s) noch anderen Diensten überlassen, die primär ihre eigenen kommerziellen Ziele verfolgen “, so Gangl.

Abdruck honorarfrei.

Gosheimer Weg 17
70619 Stuttgart
Deutschland

+49 711 - 88 27 99 57
+49 711 - 88 27 99 62
info@hdvnet.de