Skip to main content

HDV-Herbsttagung: Best Ager im Mittelpunkt

„Generation 50+ - Wie geht es weiter“ - so lautete die Überschrift der diesjährigen Herbsttagung der Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV). Das zweite Mitgliedertreffen des Jahres fand mit rund 170 Teilnehmern im Sheraton Hotel Pelikan in Hannover statt und hatte neben den Best Agern noch weitere wichtige Branchenthemen auf seinem umfangreichen Programm.

Der niedersächsische Innenminister Boris Pistorius (l.) und der HDV-Vorsitzende Jürgen Gangl auf der diesjährigen HDV-Herbsttagung in Hannover.

Stuttgart, 21.11.2016 - Der thematische Schwerpunkt der diesjährigen HDV-Herbsttagung lag auf der Generation 50+ und ihrer Rolle als Mitarbeiter im deutschen Arbeitsmarkt – speziell in der Hotellerie. Hierzu hatte die HDV hochkarätige Referenten aus Wirtschaft und Politik nach Hannover eingeladen, die die Situation der Best Ager vor dem demographischen Wandel intensiv beleuchteten.

HDV-Vorsitzender Jürgen Gangl machte in seinen einleitenden Worten deutlich, dass die angespannte Arbeitsmarktsituation Fach- und Führungskräfte über 50 als wichtige Arbeitnehmer-Zielgruppe in den Blickpunkt der Unternehmen rückt. „Nicht zuletzt in der Hotellerie werden sie dringend gebraucht und meistern in unterschiedlichen Positionen bedeutende Aufgaben.“

Der erste Höhepunkt stand direkt am Anfang der traditionellen HDV-Herbsttagung: Boris Pistorius, Innenminister des Landes Niedersachsen, ließ es sich nicht nehmen, die HDV-Mitglieder persönlich zu begrüßen. In seiner kurzweiligen Ansprache unterstrich er die Bedeutung der Generation 50+ für den Arbeitsmarkt. Pistorius wies darüber hinaus auf die besondere politische Verantwortung dieser Generation hin, die sich mit ihrer Erfahrung für eine starke Gemeinschaft und gesellschaftlichen Zusammenhalt einsetzen müsse.

Auch Hannovers erste Bürgermeisterin Sabine Tegtmeyer-Dette betonte in ihrem Vortrag die wesentliche Bedeutung von älteren Arbeitnehmern. Sie forderte die Unternehmen auf, die Arbeitsorganisation stärker auf die Ü50-Jährigen auszurichten. Als bedenklich bezeichnete Tegtmeyer-Dette, dass heute 50 Prozent aller Unternehmen in Deutschland keine Mitarbeiter der Altersgruppe  über 50 beschäftigen.

Im Mittelpunkt der anschließenden Podiumsdiskussion stand die Frage, wie Wirtschaft und Politik dieser Entwicklung entgegenwirken können. Neben Sabine Tegtmeyer-Dette nahmen der Journalist und Demographie-Experte Jürgen Leminski, der Hotelmanager Sönke Tuchel und Christa Stienen, Senior Vice President HR bei LSG Lufthansa Service, als Diskutanten daran teil und kamen zu dem Schluss: Die geschickte Zusammensetzung und Führung altersgemischter Teams sind Zukunftsmodell und Erfolgsgarant für Unternehmen aller Branchen.

Exzellente Ausbildung, Aktuelle Stunde und Verhandlungsstrategien

Das Gütesiegel „Exzellente Ausbildung“, 2013 von der HDV ins Leben gerufen, um Hotels mit einer hervorragenden Ausbildung auszuzeichnen, war ein weiterer wichtiger Programmpunkt. Studierende der Hochschule Heilbronn stellten die Ergebnisse einer aktuellen Studie zum HDV-Zertifikat vor. Die Studie kommt zu dem guten Ergebnis, dass das Zertifikat einen deutlichen Mehrwert für die Hotels in Hinsicht auf die qualifizierte Besetzung von Ausbildungsstellen bietet. Außerdem zeigen sich zertifizierte Ausbildungsbetriebe und deren Auszubildende mit den Rahmenbedingungen deutlich zufriedener als nicht zertifizierte Betriebe. HDV-Chef Jürgen Gangl appellierte an die Mitglieder, ihre Häuser  zertifizieren zu lassen, um von den Vorteilen des Gütesiegels zu profitieren.

In einer Aktuellen Stunde berichteten IHA-Geschäftsführer Markus Luthe über aktuelle Entwicklungen in der Hotelbranche und Joachim Eckert, Geschäftsführer des Matthaes Verlages, über das Online-Lernportal hogafit.de.

Abgerundet wurde das diesjährige Herbstprogramm der HDV von einem Impulsvortrag des Schweizers Dr. Adel Abdel-Latif. Der Mediziner, Kick-Box-Weltmeister und Coach referierte eindrucksvoll über „Die Geheimnisse der Verhandlungsmacht“ und verriet anschaulich hilfreiche Tricks und Kniffe für erfolgreiche Verhandlungsstrategien.

Im kommenden Jahr findet die HDV-Frühjahrstagung verbunden mit der Mitgliederversammlung und dem 6. Deutschen Hotelnachwuchs-Preis vom 7. bis 9. April 2017 im Best Western Plus Palatin Kongresshotel in Wiesloch statt.

Gosheimer Weg 17
70619 Stuttgart
Deutschland

+49 711 - 88 27 99 57
+49 711 - 88 27 99 62
info@hdvnet.de