Skip to main content

HDV-Geschichte

Die Hoteldirektorenvereinigung Deutschland e.V. (HDV) wurde im Juni 1981 von 19 Hoteldirektoren in Frankfurt/Main gegründet.

Der damals beherrschende Gedanke, eine "heimatliche Plattform" für Hoteldirektoren zu schaffen, in der ein Klima des Dialoges gedeihen kann, ist auch heute noch immer aktuell. Galt es doch schon bei der Festschreibung der Satzung, sich offensiv den "Anforderungen der Zukunft" durch eine konstruktive und kollegiale Bündelung fachlicher Kompetenzen der Führungskräfte aus der Hotellerie zu stellen.

Oder anders ausgedrückt:

Miteinander gestalten und gemeinsam auf Markterfordernisse reagieren.

 
Heute, 34 Jahre nach ihrer Gründung, kann man sagen, daß die HDV für Führungsstile und -inhalte der Hoteldirektoren prägende Impulse gesetzt hat.

Hervorzuheben sind an dieser Stelle auch zwei Veranstaltungen, die über die Branche hinaus die hohe Dialogbereitschaft unserer Vereinigung demonstrieren. 
Da ist einmal der HDV-Führungskräftekongress, der seit 1990 alle drei Jahre stattfindet und zum anderen der im Bereich der Nachwuchsförderung überaus anspruchsvolle Wettbewerb"Deutscher Hotelnachwuchs-Preis" mit dem die HDV - in Zusammenarbeit mit der AHGZ - einen wichtigen Beitrag für die Nachwuchsförderung leistet.

Momentan hat die HDV 214 Mitglieder (Stand April 2015) 160 ordentliche Mitglieder und 54 fördernde Mitglieder - alles hochrangige Unternehmen aus der Zulieferindustrie.

Gosheimer Weg 17
70619 Stuttgart
Deutschland

+49 711 - 88 27 99 57
+49 711 - 88 27 99 62
info@hdvnet.de