Die HDV führt jährlich in fünf Regionen Regio-Camps durch. In den regionalen Meetings wird den HDV-Mitgliedern die Möglichkeit geboten, sich neben den zwei großen Bundestagungen auch im kleineren Kreis zu treffen und sich über branchenrelevante Themen zu informieren und auszutauschen. Die exklusiven Seminarveranstaltungen haben in allen Regionen die gleichen Inhalte und werden von namhaften Branchenexperten geleitet. Seit vielen Jahren zählen die Regio-Camps zum festen Jahresprogramm der HDV.

HDV-Regio-Camps Termine 2021

Die HDV-Regio-Camps Termine 2021 im Überblick:

  1. April 2021 - Parkhotel Gütersloh - Region 2               
  2. April 2021 - Seminar- und Eventzentrum Gut Thansen, Soderstorf - Region 1
  3. April 2021 - Beste Western Konrad Zuse Hotel, Hünfeld - Region 3               
    4. Mai 2021 - Schlosshotel Blankenburg, Harz - Region 5               
    5. Mai 2021 - Biosphären Hotel Graf Eberhard, Bad Urach - Region 4               

Trainer: Bernhard Patter, diavendo GmbH
Thema: Mitarbeiter führen aus der Ferne / Homeoffice

HDV-Regio-Camps 2020

Die Regio-Camps Termine fanden wie folgt statt:

22./23. Juni   Park Inn Berlin Alexanderplatz, Region 5

24./25. Juni   Seehotel Maria Laach, Region 2

28./29. Juni   Anders Hotel Walsrode, Region 1

29./30. Juni   Radisson Blu Hotel, Mannheim, Region 4

05./06. Juli   Le Méridien Frankfurt, Region 3

Whorkshop-Themen: Aktuelles aus dem digitalen Marketing!
Workshopleiter: Fritz Dickamp von hotelwebbee.com

HDV Regio Camp 2019

HDV-Regio-Camps 2019

Die Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV) führt jährlich vier Regio-Camps durch. Hier treffen sich HDV-Mitglieder aus den Regionen zum Austausch und zu Seminarveranstaltungen. In diesem Jahr stand das Thema „Mitarbeiterführung in herausfordernden Zeiten“ auf dem Programm und stieß bei den Teilnehmern auf positive Resonanz.

Stuttgart, 1. Juli 2019 - Weiterbildung und Networking für HDV-Mitglieder im kleinen Kreis heißt das Motto der HDV-Regio-Camps, die viermal im Jahr in vier Regionen stattfinden. Die regionalen Meetings zählen seit über 10 Jahren zum festen Jahresprogramm der HDV und widmen sich aktuellen branchenrelevanten Themen.
„Mitarbeiterführung in herausfordernden Zeiten“ stand thematisch im Mittelpunkt der diesjährigen Camps in Hannover, Köln, Donaueschingen und München. Die erfahrende Trainerin und Moderatorin Martina Plonner vom Vilshofener Trainingsinstitut Diavendo leitete und steuerte die eintägigen Seminare, die inhaltlich durch die Teilnehmer eigenständig gestaltet wurden. Vorgestellt und diskutiert wurden aktuelle Führungs- und Recruiting-Konzepte. Dabei wurde die Frage beantwortet, wie sich Individualhotels heutzutage in puncto Mitarbeiter-Recruiting und -bindung aufstellen können, um sich im wachsenden Wettbewerb um die qualifiziertesten Mitarbeiter auch zukünftig erfolgreich zu behaupten.
Insgesamt haben in diesem Jahr rund 50 HDV-Mitglieder an den Regio-Camps des Branchenverbandes teilgenommen. „Unsere Regio-Camps bieten hochkarätige Seminarinhalte, die von namhaften Referenten vermittelt werden. In diesem Jahr stand eines der drängendsten Themen der Branche auf dem Programm – Mitarbeiter zu finden und durch gute Führung zu binden“, kommentiert HDV-Vorstandschef Jürgen Gangl.