Beispielhafte Ausbildungsbetriebe in Deutschland werden im Rahmen der HDV-Herbsttagung als „Exzellenter Ausbildungsbetrieb des Jahres“ geehrt. Seit 2017 vergeben die HDV und die DEKRA Assurance Services GmbH den Award, um Hotels hervorzuheben, die eine überdurchschnittlich gute Ausbildungsleistung erbringen. Aus dem Kreis der mit der „Exzellenten Ausbildung“ zertifizierten Hotels in Deutschland wählen die DEKRA-Auditoren den Betrieb, der aufgrund seines außergewöhnlichen Engagements preiswürdig ist. Bei der Auswahl des jährlichen Preisträgers sind die erreichten Punktzahlen im Audit und in den Nach-Audits wichtige Beurteilungskriterien.

Hotel Der Blaue Reiter ist „Exzellenter Ausbildungsbetrieb des Jahres 2021

 

Hotel Der Blaue Reiter ist Exzellenter Ausbildungsbetrieb des Jahres -
Die Hoteldirektorenvereinigung zeichnet vorbildliches Ausbildungs-konzept aus!

Nach der Erstplatzierung im Bereich Mitarbeiterbindung und -entwicklung wird dem Hotel Der Blaue Reiter nun auch der Preis für die beste Nachwuchs-Förderung verliehen. Als bestes Tagungshotel Deutschland (Kategorie A – unter 100 Zimmer) und dem eLearning Award hat das Designhotel somit viele wichtige Auszeichnungen der Hotelbranche erhalten.            
Zum fünften Mal hat die Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV) die Auszeich­nung „Exzellenter Ausbildungsbetrieb des Jahres“ vergeben. In diesem Jahr geht sie nach Karlsruhe-Durlach. Das mehrfach ausgezeichnete vier Sterne Superior Hotel Der Blaue Reiter zählt zu den führenden Tagungshotels in Deutschland – und das nicht nur aus Sicht der Gäste. Als erstklassiger Ausbildungsbetrieb wurde dem Haus im Zuge der HDV Zertifizierung „Exzellente Ausbildung in der Hotellerie“ zum wiederholten Male die Bestnote von 100% verliehen.

Das 2013 eingeführte Siegel ist die höchste Auszeichnung für Ausbildungsqualität in der Hotelbranche. Eine bundesweite Zertifizierung mit äußerst anspruchsvollen Kriterien, vorgenommen durch eine unabhängige Prüforganisation – die Dekra Assurance Services GmbH. Einzig Hotels, die einen umfangreichen Kriterienkatalog erfüllen, der weit über die gesetzlichen Vorgaben hinausgeht, kommen für das Siegel in Frage. Um dies nachzuweisen, müssen die Bewerber einen umfassenden Katalog der so genannten „Muss-Kategorie“ ausnahmslos positiv beantworten. Dazu zählen beispielsweise regelmäßige und dokumentierte Schulungen für alle Lehrlinge des Hauses sowie Zwischengespräche zu den erzielten Lernfortschritten. Vor allem die jungen Menschen sollen von der Zertifizierung profitieren.

„Auf das Ergebnis von 100% sind wir ganz besonders stolz und die Auszeichnung zum Ausbildungsbetrieb des Jahres ist für unser Haus ein weiterer großer Erfolg“, so Marcus Fränkle Geschäftsleiter des Hotels Der Blaue Reiter, „schließlich ist es wichtiger denn je, gute Fachkräfte im Betrieb zu haben und dazu gehört eine bestmögliche Ausbildung. Dass wir von einer unabhängigen Prüfstelle ein solches Ergebnis erreichen, ist einfach fantastisch!“.

In diesem Jahr wurde zudem die Beratungsfirma „Vorreiter Consulting“ von Marcus Fränkle gegründet, die sich unter anderem mit dem Thema der Mitarbeiterentwicklung befasst. Weitere Informationen dazu unter www.vorreiter-consulting.de.

 

Zadra-Gruppe ist „Exzellenter Ausbildungsbetrieb des Jahres 2020

 

Zum vierten Mal haben wir die Auszeichnung „Exzellenter Ausbildungsbetrieb des Jahres“ vergeben. Die in Zweibrücken ansässige Gruppe würdigen wir für ihr vorbildliches Ausbildungskonzept.

Unsere Auszeichnung „Exzellenter Ausbildungsbetrieb des Jahres“ geht in diesem Jahr nach Rheinland-Pfalz. Mit der Zadra-Gruppe würdigen wir ein Hotelunternehmen, das sich als erstklassiger Ausbildungsbetrieb weit über die Grenzen der Region hinaus einen Namen gemacht hat.

Die Zadra-Gruppe, mit zwei Hotels und diversen gastronomischen Betrieben in Zweibrücken vertreten, hat im Erst-Audit im Zuge der HDV-Zertifizierung „Exzellente Ausbildung in der Hotellerie“ 100 Prozent erreicht. Das Gütesiegel wird nach einem anspruchsvollen Zertifizierungsprozess vergeben, bei dem die unabhängige Prüfungsorganisation DEKRA Assurance Services GmbH als Auditor fungiert. Die DEKRA-Auditoren hoben lobend hervor, dass die Hotels der Gruppe über eine innovative Nachwuchsförderung verfügen, die von der Eigentümerfamilie Zadra engagiert geleitet wird. „Die Zadra-Gruppe zählt zu den exzellenten Ausbildungsbetrieben, in denen junge Leute begeistert arbeiten.“

Zur Zadra-Gruppe gehören das Romantik Hotel Landschloss Fasanerie, das Hotel Restaurant Rosengarten, Valentins Wirtshaus & Biergarten, die Festhalle Zweibrücken sowie die ZETT Outlet Gastronomie. Das gewachsene Familienunternehmen unter der Leitung von Roland und Franziska Zadra beschäftigt in Spitzenzeiten rund 300 Mitarbeiter, darunter 16 Auszubildende.

„Die Zadra-Gruppe ist seit vielen Jahren einer der Top-Ausbildungsbetriebe unserer Branche und hat im DEKRA-Audit aus dem Stand die höchste Prozentzahl erreicht. Diese Leistung sucht ihresgleichen und ist im hohen Maße auszeichnungswürdig“, sagte unser 1. Vorsitzender Jürgen Gangl bei der  Preisverleihung im Zadra-Hotel Landschloss Fasanerie.

„In unseren Hotels erfahren die Auszubildenden ein umfassendes Ausbildungskonzept namens Up+Go! Dieses wird stetig weiterentwickelt, denn die Förderung und die hochwertige Ausbildung des Branchennachwuchses ist ein wichtiger Teil unserer Unternehmenskultur. Die Auszeichnung ‚Exzellenter Ausbildungsbetrieb des Jahres‘ motiviert das gesamte Zadra-Team aufs Beste“, so Ondrej Novotny, Mitglied der Geschäftsleitung und HR-Leiter der Zadra-Gruppe.

Erstmals wird in diesem Jahr ein weiterer Preis an den Gewinner der HDV-Auszeichnung „Exzellenter Ausbildungsbetrieb des Jahres“ vergeben. Das Trainings- und Coaching-Institut diavendo von Bernhard Patter und Steffen Schock wird mit einem Führungs-Coaching über ein halbes Jahr lang eine Führungskraft der Zadra-Hotels intensiv weiterbilden. Begleitet wird das Projekt vom Fachmagazin Hogapage, Medienpartner der Nachwuchsaktion „Exzellenter Ausbildungsbetrieb des Jahres“

Sheraton Düsseldorf Airport ist „Exzellenter Ausbildungsbetrieb des Jahres 2019“

Zum dritten Mal hat die Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV) die Auszeichnung „Exzellenter Ausbildungsbetrieb des Jahres“ vergeben. Für sein vorbildliches Ausbildungskonzept wurde das Sheraton Düsseldorf Airport im Rahmen der HDV-Herbsttagung in Stuttgart geehrt.

Stuttgart, 19. November 2019 - Die Auszeichnung „Exzellenter Ausbildungsbetrieb des Jahres“ geht in diesem Jahr an den Rhein. Mit dem Sheraton Düsseldorf Airport würdigt die Hoteldirektorenvereinigung Deutschland (HDV) ein Hotel, das sich als erstklassiger Ausbildungsbetrieb weit über die Grenzen der Region hinaus einen Namen gemacht hat. Das Airporthotel hat beim diesjährigen Nach-Audit im Zuge der HDV-Zertifizierung „Exzellente Ausbildung“ 100 Prozent erreicht. DEKRA-Auditor Manfred Schachermayr hob während der Preisverleihung lobend hervor, dass das Sheraton Düsseldorf Airport seit der Erstzertifizierung vor sechs Jahren sein Ausbildungsangebot konsequent weiterentwickelt habe. „Heute wird im Sheraton Düsseldorf Airport Ausbildung gelebt. Es ist ein exzellenter Ausbildungsbetrieb, in dem junge Leute begeistert arbeiten. Das Hotel ist ein wahrer Botschafter unserer Branche.“ Bereits 2013 hat die HDV die „Exzellente Ausbildung“ ins Leben gerufen, um das Image der Ausbildung im Hotel zu stärken und hervorragende Ausbildungsbetriebe ins rechte Licht zu rücken. Das Gütesiegel wird nach einem anspruchsvollen Zertifizierungsprozess vergeben, bei dem die unabhängige Prüfungsorganisation DEKRA Assurance Services GmbH als Auditor fungiert. Erfreut über die Wahl des Preisträgers zeigte sich auch der HDV-Vorsitzende Jürgen Gangl: „Das Sheraton Düsseldorf Airport zählt seit vielen Jahren zu den Top-Ausbildungsbetrieben unserer Branche. Die intensive und individuelle Betreuung junger Nachwuchskräfte ist vorbildlich und trägt dazu bei, das Renommee der Hotellerie zu verbessern.“ Auf der diesjährigen Herbsttagung des Verbandes in Stuttgart nahm Bernhard Langemeyer, General Manager des Sheraton Düsseldorf Airport, gemeinsam mit Human Resources Managerin Anne Brüggemann und Auszubildenden des Hotels den Preis entgegen. „In unserem Hotel sind die Förderung und die umfassende Ausbildung des Branchennachwuchses eine wichtige Säule der Unternehmenskultur. Die Auszeichnung ‚Exzellenter Ausbildungsbetrieb‘ ist für uns eine besondere Ehre und motiviert das gesamte Sheraton Düsseldorf Airport-Team aufs Beste, den erfolgreichen Weg weiterzugehen“, kommentiert Bernhard Langemeyer die Branchenehrung. Das Sheraton Düsseldorf Airport zählt zu den außergewöhnlichen Airport Hotels in Deutschland. Es liegt auf dem Dach eines der Flughafenparkhäuser und ist umgeben von 10.000 m² Grünfläche. Das Haus verfügt über 195 Zimmer und Suiten, 17 Tagungsräume und beschäftigt derzeit 99 Mitarbeiter, darunter 22 Auszubildende.